Gemeindehaus Safnern
Gemeindehaus Safnern
Safnern-Brücke
Safnern-Brücke
Winterstimmung
Winterstimmung
Naturschutzgebiet Häftli
Naturschutzgebiet Häftli
Waldgebiet am Büttenberg
Waldgebiet am Büttenberg
Inmitten der Natur
Inmitten der Natur
Am Rande des Büttenberg
Am Rande des Büttenberg
Lebensraum für eine vielfälltige Tierwelt
Lebensraum für eine vielfälltige Tierwelt
Erntezeit
Erntezeit
Mattenhof Stöckli
Mattenhof Stöckli
Blickfang - schlicht aber schön
Blickfang - schlicht aber schön
Aus vergangenen Zeiten
Aus vergangenen Zeiten
Gemeindehaus Safnern bei Nacht
Gemeindehaus Safnern bei Nacht
Herbststimmung
Herbststimmung
Safnernberg
Safnernberg
Im Riedrain
Im Riedrain
Winter-Impressionen im Häftli
Winter-Impressionen im Häftli
Abendstimmung im winterlichen Safnern
Abendstimmung im winterlichen Safnern
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Waldbrandgefahr im Kanton Bern - 29. Oktober 2018

29.10.2018

Dispositionsbeurteilung und Massnahmen zur Waldbrandgefahr

Allgemeine Lage
Übers letzte Oktoberwochenende fiel im Kanton Bern zum ersten Mal seit langem flächig Landregen mit Niederschlagssummen von um die 20 mm oder mehr. Mit dem Niederschlag sanken die Tageshöchsttemperaturen deutlich ab, was über 1000 m. ü. M. zu Schneefall führte. Die Streuschicht sowie die oberen Bodenschichten sind nass. Die Entzündbarkeit ist stark gehemmt. Der Niederschlag erreichte jedoch die unterste Bodenschicht kaum, welche immer noch trocken ist.

Gefahrenstufe und Feuerverhalten
In allen Regionen des Kantons Bern besteht eine geringe Wald- und Flurbrandgefahr. In Regionen mit geringer Wald- und Flurbrandgefahr können kleine Feuer nicht ganz ausgeschlossen wer-den. Deren Ausbreitungsgeschwindigkeit und Brandintensität ist erwartungsgemäss gering. Sollte ein Feuer bis zur unteren, trockenen Bodenschicht vordringen, sind schwierig zu löschende Schwelbrände möglich. Mit zunehmendem Wind und in dürrer Vegetation kann die Ausbreitungsgeschwindigkeit kurzfristig zunehmen. Die lokale Waldbrandgefahr kann von der angegebenen generellen Waldbrandgefahr abweichen, insbesondere in südost- bis südwestexponierten Lagen ist sie tendenziell grösser. Bei zunehmendem Wind und / oder in Lagen mit einem grossen Anteil dürrer Vegetation nimmt die Waldbrandgefahr rasch zu.

Beurteilung der Entwicklung
Bis Donnerstag ist noch etwas Niederschlag zu erwarten. Im Verlauf der Woche wird das Wetter, mit teilweise starkem Föhn, wieder freundlich und für die Jahreszeit zu warm. Die nächsten Wochen verheissen wieder überdurchschnittlich warm und eher trocken zu werden. Bei längeren Trockenperioden steigt die Waldbrandgefahr langsam an.

Waldbrandgefahr im Kanton Bern

Adresse

Einwohnergemeinde Safnern
Hauptstrasse 62
CH-2553 Safnern

Tel.: 032 356 02 60
E-Mail

Öffnungszeiten


Vormittag Nachmittag
Montag 08.00 - 11.30 14.00 - 16.00
Dienstag Vormittag geschlossen 14.00 - 17.30
Mittwoch 08.00 - 11.30 14.00 - 16.00
Donnerstag Vormittag geschlossen 14.00 - 17.30
Freitag 08.00 - 14.00

Drucken | Impressum | Datenschutz


 

 

 

 

 

 


 

2015. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.