Gemeindehaus Safnern
Gemeindehaus Safnern
Safnern-Brücke
Safnern-Brücke
Winterstimmung
Winterstimmung
Naturschutzgebiet Häftli
Naturschutzgebiet Häftli
Waldgebiet am Büttenberg
Waldgebiet am Büttenberg
Inmitten der Natur
Inmitten der Natur
Am Rande des Büttenberg
Am Rande des Büttenberg
Lebensraum für eine vielfälltige Tierwelt
Lebensraum für eine vielfälltige Tierwelt
Erntezeit
Erntezeit
Mattenhof Stöckli
Mattenhof Stöckli
Blickfang - schlicht aber schön
Blickfang - schlicht aber schön
Aus vergangenen Zeiten
Aus vergangenen Zeiten
Gemeindehaus Safnern bei Nacht
Gemeindehaus Safnern bei Nacht
Herbststimmung
Herbststimmung
Safnernberg
Safnernberg
Im Riedrain
Im Riedrain
Winter-Impressionen im Häftli
Winter-Impressionen im Häftli
Abendstimmung im winterlichen Safnern
Abendstimmung im winterlichen Safnern
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Waldbrandgefahr im Kanton Bern - 18. Oktober 2018

18.10.2018

Dispositionsbeurteilung und Massnahmen zur Waldbrandgefahr

Allgemeine Lage
Die vergangene Woche war überwiegend sonnig und es blieb trocken. Im Oberland blies teilweise ein starker Föhn. Ohne Föhneinfluss schwankten die Temperaturen im Tagesverlauf deutlich und erreichten Tageshöchstwerte über 20°C. Durch die tiefen Temperaturen und die höhere Luftfeuchtigkeit während der Nacht entspannte sich die Situation mit Einbruch der Nacht bis zum nächsten Vormittag. Besonders an sonnenbeschienenen Hanglagen stieg die Entzündbarkeit im Verlauf des Vormittags jedoch rasch wieder an. Die Böden sind trocken, es herrscht nach wie vor ein Wasserdefizit.

Gefahrenstufe und Feuerverhalten
Vom Berner Jura bis ins Mittelland sowie entlang der Sonnseite des Thuner- und Brienzersees bis ins Haslital besteht eine erhebliche Wald- und Flurbrandgefahr. In allen anderen Regionen des Kantons Bern besteht eine mässige Wald- und Flurbrand- gefahr. In Regionen mit erheblicher Wald- und Flurbrandgefahr können Flächenbrände entstehen. Die Streuschicht kann sich sehr leicht entzünden. Die Humusschicht ist noch mehrheitlich frisch und brandhemmend. Brandintensität und –tiefe sind voraussichtlich mässig. Kronenfeuer sind im Nadelholz bei (niedrigen) Einzelbäumen / Baumgruppen sowie an Hanglagen möglich. Flugfeuer sind mit Wind möglich, insbesondere in Nadelholzbeständen. In Regionen mit mässiger Wald- und Flurbrandgefahr können kleine Feuer entstehen. Die Streuschicht kann sich leicht entzünden. Die unteren Bodenschichten sind frisch und mehrheitlich brandhemmend. Brandintensität und –tiefe sind voraussichtlich gering. Kronenfeuer sind im Nadelholz bei (niedrigen) Einzelbäumen / Baumgruppen sowie an Hanglagen vereinzelt möglich. Aktuell sind in den Regionen mit all-gemein mässiger Waldbrandgefahr die Entzündbarkeit und die Brandintensität an sonnenexponierten Hanglagen oftmals bereits auf erheblicher Stufe. Die lokale Waldbrandgefahr kann von der angegebenen generellen Waldbrandgefahr abweichen. Insbesondere in südost- bis südwestexponierten Lagen ist sie tendenziell grösser. Bei zunehmendem Wind und / oder in Lagen mit einem grossen Anteil dürrer Vegetation kann die Waldbrand-gefahr lokal höher sein. Wo morgendlicher Nebel oder Tau vorhanden ist, tragen diese zu einer Hemmung der Entzündbarkeit sonnseitig in der ersten Tageshälfte und schattseitig teils den ganzen Tag bei.

Beurteilung der Entwicklung
Für die kommenden Tage ist mehrheitlich sonniges und trockenes Wetter vorhergesagt. Übers Wochen-ende herrscht eine Bisenlage mit teils tiefen Hochnebelfeldern. Die Temperaturen gehen langsam zurück und sollen am Dienstag Werte um kühle 10 bis 12°C erreichen. Weiterhin nimmt die Brandgefahr im Tagesverlauf zu. Mit dem zunehmenden Laub steht mehr entzündbares Brandgut zur Verfügung.

Waldbrandgefahr im Kanton Bern

Adresse

Einwohnergemeinde Safnern
Hauptstrasse 62
CH-2553 Safnern

Tel.: 032 356 02 60
E-Mail

Öffnungszeiten


Vormittag Nachmittag
Montag 08.00 - 11.30 14.00 - 16.00
Dienstag Vormittag geschlossen 14.00 - 17.30
Mittwoch 08.00 - 11.30 14.00 - 16.00
Donnerstag Vormittag geschlossen 14.00 - 17.30
Freitag 08.00 - 14.00

Drucken | Impressum | Datenschutz


 

 

 

 

 

 


 

2015. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.